Videos

BNE an Hochschulen – heute und morgen

Im Eröffnungsbeitrag stellt Prof. Dr. Georg Müller-Christ die Frage nach den Geschichten, die für eine verstärkte Etablierung der Nachhaltigkeit an deutschen Hochschulen erzählt werden müssen. Im Anschluss widmet er sich mit Prof. Dr. Marco Rieckmann (Universität Vechta) den Faktoren, die eine Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit an Hochschulen begünstigen, bevor Riccarda Retsch vom Rat für Nachhaltige Entwicklung davon berichtet, wie ein Nachhaltigkeitskodex für Hochschulen bei diesem Vorhaben unterstützen kann.


Cluster I Beitrag 1:
Wandercoaching

Johannes Geibel berichtet in seinem Beitrag davon, wie das vom Netzwerk-n angebotene Wandercoaching Studierende dabei unterstützt, Nachhaltigkeit an der Heimatuniversität institutionell zu verankern.

Cluster I Beitrag 2:
Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

In diesem Vortrag stellt Mark Müller-Geers vor, wie Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im „Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen“ in die Gestaltung von Lehr- und Lernformaten einbezogen werden und welche Implikationen sich hieraus für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung an Hochschulen ableiten lassen.


Cluster II Beitag 1:
Nachhaltigkeitsberichterstattung als Projektlernen

Sophie Palm berichtet in diesem Beitrag davon, wie die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes den Weg der Universität Hamburg zu einer nachhaltigen Hochschule begleiten und unterstützen kann.


Cluster II Beitrag 2: Sustainable Engineering

„Nachhaltige Startups tragen zu einer nachhaltigen globalen Entwicklung bei.“ Auf welche Art und Weise das Projekt „Sustainable Engineering – European Engineering Team“ Studierende aus vier verschiedenen Ländern dabei unterstützt, Ideen für nachhaltige Startups zu entwickeln, erläutert Tim Stock von der Technischen Universität Berlin.


Cluster III Beitrag 1:
Lehrerfortbildung für die Integration von BNE

Wie ein ganzheitliches, sowohl auf Lehrer, als auch auf Lernende ausgerichtetes Konzept zur Bildung für nachhaltige Entwicklung im naturwissenschaftlichen Unterricht ausgestaltet sein kann, wird in diesem Vortrag von Fiona Affeldt (Universität Bremen) dargestellt.


Cluster III Beitrag 2:
SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz

Nachhaltigkeit und Klimaschutz praxisorientiert in den Unterricht an deutschen Schulen integrieren – diese Zielsetzung hat die SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz. In diesem Vortrag führt Karola Braun-Wanke von der Freien Universität Berlin durch die Eckpunkte des Vorhabens.


Workshop I Impulsvortrg 1:
Sustainable Technopreneurship

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Lehre der Hochschule München integriert wird, verdeutlicht Prof. Dr. Ralf Isenmann in diesem Beitrag am Beispiel des Studienmoduls „Sustainable Technopreneurship“.


Workshop I Impulsvortrag 2:
Strukturelemente für eine auf Transformation angelegte Lehre

Der Vortrag von Dr. Silke Kleihauer zeichnet die kompetenzorientierte Herangehensweise an ein Konzept zur Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Darmstadt nach.


Workshop I Impulsvortrag 3:

Sustainicum – Grundlagen der Nachhaltigen Entwicklung

Die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung praktisch erfahrbar machen und systemische Zusammenhänge aufzeigen – dieses Ziel hat das Sustainicum an der Universität für Bodenkultur Wien. Lisa Bohunovski erläutert in diesem Beitrag die Herangehensweise des Programmes.


Workshop II Impulsvortrag 1:

Transformative Projektseminare

Prof. Dr. Marco Rieckmann und Lisa Bockwoldt erläutern in ihrem Vortrag die Ausgestaltung von Projektseminaren an der Universität Vechta, die darauf ausgelegt sind, konkrete Maßnahmen einer nachhaltigen Entwicklung in Vechta zu identifizieren und umzusetzen.


Workshop II Impulsvortrag 2:

Forschendes Lernen zu Nachhaltiger Entwicklung

An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen werden Elemente des forschenden Lernens gezielt zur Vertiefung der Bildung für nachhaltige Entwicklung eingesetzt. Hannah Seyfang, Franziska Brall und Pia Fettig berichten von der Umsetzung dieses Vorhabens und geben praktische Beispiele.


Workshop II Impulsvortrag 3:

Der Weiterbildungsmaster „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“

Mit welcher Herangehensweise Change Agents für nachhaltige Entwicklung im berufsbegleitenden Weiterbildungsmaster „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement„ an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ausgebildet werden, führt Dr. Benjamin Nölting in diesem Vortrag aus.

Advertisements