Programm

DONNERSTAG, 14. APRIL 2016 · UNIVERSITÄT BREMEN

10:00
Eröffnung und Begrüßung

10:15
BNE an Hochschulen – Heute und morgen
Welche Geschichten werden heute rund um BNE an Hochschulen erzählt?
Prof. Dr. Georg Müller-Christ im Gespräch mit Prof. Dr. Marco Rieckmann (Universität Vechta) und Riccarda Retsch (Rat für Nachhaltige Entwicklung)

11:15
Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit
Vom Projekt zur Plattform für alle Hochschulen

11:30
Beispiele aus den Hochschulen

Cluster I – Studentisch initiierte Lehr- und Lernangebote
1. Wandercoaching – studentisches Peer-to-Peer-Empowerment für nachhaltige Hochschulen
(Johannes Geibel, netzwerk n)
2. Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen
(Mark Müller-Geers, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)


Cluster II – Projektbasiertes und forschungsorientiertes Lernen
1. Nachhaltigkeitsberichterstattung als Projektlernen
(Sophie Palm und Dr. Claudia Schmitt, Universität Hamburg)
2. Sustainable Engineering
(Tim Stock, Technische Universität Berlin)
3. Lüneburg 2030: Nutzen statt besitzen – Wie Studierende (1. Semester) forschend mit Akteuren der Region Zukunftsvisionen entwickeln
(Dr. Daniel Fischer und Anna Sundermann Leuphana Universität Lüneburg)


Cluster III – BNE für Lehramtsstudierende und Angebote für Schülerinnen und Schüler
1. Lehrerfortbildung für die Integration von BNE
(Fiona Affeldt, Universität Bremen)
2. SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz
(Karola Braun-Wanke, Freie Universität Berlin)

12:45
Einführung in die Workshops für den Nachmittag (Prof. Dr. Georg Müller-Christ) und Vorstellung der Plattform des netzwerk n e.V. (Michael Flohr, netzwerk n)

13:00
Veganer/Vegetarischer Mittagsimbiss mit Posterschau und Präsentationsstand der Plattform des netzwerk n e.V.

14:00
Workshops

Workshop 1: Grundlegende Konzepte zur BNE-Vermittlung an Hochschulen

Impulsvorträge:
1. Sustainable Technopreneurship
(Prof. Dr. Ralf Isenmann, Hochschule München)
2. Strukturelemente für eine auf Transformation angelegte Lehre
(Dr. Silke Kleihauer, Hochschule Darmstadt)
3. Sustainicum – Grundlagen der Nachhaltigen Entwicklung
(Lisa Bohunovsky, Universität für Bodenkultur Wien)

Anschließend Diskussion und Arbeiten im Workshop

Workshop 2: Vertiefung von BNE an Hochschulen

Impulsvorträge:
1. Transformative Projektseminare
(Lisa Bockwoldt und Prof. Dr. Marco Riekmann, Universität Vechta)
2. Forschendes Lernen zu Nachhaltiger Entwicklung
(Hannah Seyfang, Franziska Brall und Pia Fettig, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen)
3. Der Weiterbildungsmaster „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“
(Dr. Benjamin Nölting, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde)

Anschließend Diskussion und Arbeiten im Workshop

Workshop 3: Barcamp
Hier entscheiden die Teilnehmenden direkt vor Ort welche Themen sie vorstellen und bearbeiten wollen

15:30
Kaffeepause

16:00
Plenum
Abschlussdiskussion „Potenziale für innovative Lehr-/Lernarrangement für BNE“

 

FREITAG, 15. APRIL 2016

09:00 – 15:00 Treffen des Partnernetzwerks „Hochschule und Nachhaltigkeit“